Hochschule dual - Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft

Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft

Pressemitteilungen

2018-00-00 00:00:00
07.08.2017

Erfolgreicher Abschluss der Bavarian Summer School 2017 „The Future of Health Care: New Concepts – New Technologies” an der OTH Amberg-Weiden

Die Zukunft des Gesundheitswesens im Spannungsfeld Pflege und Technik – dies war das Thema der am Freitag, 04. August 2017 zu Ende gegangenen Bavarian Summer School 2017. In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Hochschule Nürnberg und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden hatte Study & Work International, eine Initiative von Hochschule Bayern e. V.,  internationale Studierende aus den Bereichen Pflege, Gesundheitswissenschaften und Medizintechnik eingeladen, sich zwei Wochen lang interdisziplinär zu aktuellen Themen der Pflege und Medizintechnik sowie zur Zukunft der Pflege auseinandersetzen. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Förderung von vbw - Verband der bayerischen Wirtschaft e. V. und dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Professor Dr. Karl Stoffel und Amelie Zimmermann sind das neue Duo an der Spitze von hochschule dual, der Dachmarke der 20 kooperierenden Hochschulen. Die Initiative bündelt nicht nur das gesamte duale Studienangebot durch eine zentrale Informationsplattform, sondern agiert auch als Servicestelle für Hochschulen, Studieninteressierte und Unternehmen.

Pressemitteilung lesen
04.07.2017

Dualissimo 2017: Beste Absolventen des dualen Studiums in Bayern ausgezeichnet

Bereits zum fünften Mal zeichnete die Initiative hochschule dual gemeinsam mit der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. herausragende duale Absolventinnen und Absolventen der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften mit dem Dualissimo-Preis aus. Im Rahmen der Prämierungsveranstaltung im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München überreichte der Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, gemeinsam mit vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt sowie dem Leiter von hochschule dual, Prof. Dr. Karl Stoffel, die mit jeweils 3.000 Euro dotierte Auszeichnung an die insgesamt fünf Preisträgerinnen und Preisträger. 

Professor Dr. Karl Stoffel und Amelie Zimmermann sind das neue Duo an der Spitze von hochschule dual, der Dachmarke der 20 kooperierenden Hochschulen. Die Initiative bündelt nicht nur das gesamte duale Studienangebot durch eine zentrale Informationsplattform, sondern agiert auch als Servicestelle für Hochschulen, Studieninteressierte und Unternehmen.

Pressemitteilung lesen
03.02.2017

Bewerbungsphase für Dualissimo 2017 gestartet: Preis für Top-Absolventen des dualen Studiums in Bayern

Zum fünften Mal zeichnen die Initiative hochschule dual und die vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. die besten dualen Absolventen/innen der staatlichen und kirchlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern mit dem Preis Dualissimo aus. Bewerbungen sind ab sofort bis zum 19. März 2017 über die Website www.dualissimo.de möglich. Die Gewinner/innen erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 3.000 Euro. Die feierliche Preisverleihung findet Anfang Juli in München statt.

Professor Dr. Karl Stoffel und Amelie Zimmermann sind das neue Duo an der Spitze von hochschule dual, der Dachmarke der 20 kooperierenden Hochschulen. Die Initiative bündelt nicht nur das gesamte duale Studienangebot durch eine zentrale Informationsplattform, sondern agiert auch als Servicestelle für Hochschulen, Studieninteressierte und Unternehmen.

Pressemitteilung lesen
25.01.2017

Dual Studierendenzahlen in Bayern auf gleichbleibend hohem Niveau

Im Wintersemester 2016/17 studieren rund 7.000 dual Studierende an den 20 Kooperationshochschulen der Dachmarke „hochschule dual“. Die dual Studierendenzahlen bleiben damit weiterhin auf hohem Niveau. Die Auswertung zeigt auch, dass die Tendenz im Verbundstudium weiter steigend ist.

Professor Dr. Karl Stoffel und Amelie Zimmermann sind das neue Duo an der Spitze von hochschule dual, der Dachmarke der 20 kooperierenden Hochschulen. Die Initiative bündelt nicht nur das gesamte duale Studienangebot durch eine zentrale Informationsplattform, sondern agiert auch als Servicestelle für Hochschulen, Studieninteressierte und Unternehmen.

Pressemitteilung lesen