newsletter-spacer Newsletter Hochschule dual
newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer
Newsletter 2017/02
newsletter-spacer
Februar 2017
newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer

Dual studieren in Bayern - Doppelt überzeugt!

Aktuelle Informationen zum Mindestlohn im dualen Studium

Sehr geehrte Unternehmenspartner, Unterstützer und Interessierte,

der rechtliche Rahmen, in dem wir uns bewegen ist nicht starr. Und so gehört es auch zu den Aufgaben der Geschäftsstelle von hochschule dual, auf Änderungen zu reagieren. Vor zwei Jahren wurde beispielsweise das Mindestlohngesetz eingeführt. Uns erreichen weiterhin viele Anfragen zum Thema Mindestlohn im dualen Studium. Bislang gibt es keine Rechtsprechung das duale Studium in Bayern betreffend, aber hochschule dual hat erneut mit den zuständigen Stellen Kontakt aufgenommen und eine aktuelle Empfehlung erarbeitet. Auf unserer Fachtagung im November ging es um die Weiterentwicklung des dualen Studiums in Bayern. Neben dem Erfahrungsaustausch der Akteure sind natürlich auch wissenschaftliche Untersuchungen eine wichtige Quelle für die Bewertung des dualen Studiums. Von daher freuen wir uns sehr, dass wir Ihnen die ersten Ergebnisse der Dissertation von Miriam Weich, Geschäftsführerin von hochschule dual in Elternzeit, vorstellen dürfen. Wir wünschen Ihnen interessante und hilfreiche Erkenntnisse!

Herzlichst,

Professor Dr. Karl Stoffel
Dipl.-Kulturw. (Univ.) Amelie Zimmermann


newsletter-spacer
newsletter-spacer newsletter-spacer

Neuigkeiten


newsletter-spacer
newsletter-spacer

Aktuelle Empfehlung zum Thema Mindestlohn

Im Herbst hat hochschule dual an das für Mindestlohnfragen zuständige Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Anfrage gerichtet. Aufgrund der Antwort des BMAS kommt hochschule dual zu der Einschätzung, dass Praxiszeiten im Rahmen des Verbundstudiums und des Studiums mit vertiefter Praxis vom Mindestlohn ausgenommen sind. hochschule dual empfiehlt den Unternehmenspartnern den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit der jeweiligen Hochschule. Da es bislang keine Rechtsprechung, gibt ist unsere Empfehlung nicht rechtsverbindlich.

>> Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Webpage http://www.hochschule-dual.de/unternehmen/mindestlohn/index.html



newsletter-spacer
newsletter-spacer

Dualissimo - Bewerbung noch bis 19. März möglich!

Die Bewerbungsfrist für Dualissimo - den mit 3.000€ dotierten Preis für die besten dualen Absolventen - läuft noch bis 19. März 2017. Gemeinsam mit der vbw - Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. freuen wir uns, auch in diesem Jahr wieder die Besten der Besten im dualen Studium prämieren zu dürfen. Machen Sie gerne Ihre Absolventen bzw. Mitarbeiter im und aus dem dualen Studium auf die Ausschreibung aufmerksam. 

>> Informationen und Bewerbung auf www.dualissimo.de



newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer

Wissenschaftliche Untersuchung zum dualen Studium

Im Rahmen ihrer Dissertation hat Frau Miriam Weich Studierende des dualen und regulären Studiums an bayerischen HAWs im Hinblick auf Noten, Selbstkompetenz und Schlüsselkompetenzen in zwei Studien befragt. Die erste Befragung fand zu Beginn des Studiums statt, die zweite im vierten Studienmodelljahr. Anfänger in dualen Studiengängen zeichneten sich durch eine bessere Hochschulzugangsnote aus, waren von ihren kognitiven Fähigkeiten überzeugter und beschrieben sich als lernbereiter und selbständiger als reguläre Studienanfänger. Frau Weich war von 2006 bis 2013 Geschäftsführerin von hochschule dual und befindet sich aktuell in Elternzeit. 

"Studienstart: Dual oder normal?" (2016)
In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Springer Verlag.
>> Zur Publikation 

"Macht es einen Unterschied ob man dual oder regulär studiert?" (2016)
In: Fasshauer, U; Severing, E. (Hrsg.): Verzahnung beruflicher und akademischer Bildung. Duale Studiengänge in Theorie und Praxis. Bielefeld: Bertelsmann Verlag, S. 135-156.
>> Zur Publikation 



newsletter-spacer
newsletter-spacer

Entwicklung Duales Studium zwischen Bayern und Tschechien

Der Startschuss ist gefallen. Die Technische Hochschule Deggendorf (THD) bekam Anfang des Jahres zusammen mit der Westböhmischen Universität Pilsen und dem Institut für Technik und Wirtschaft Budweis den Zuschlag für ein bayerisch-tschechisches INTERREG-Förderprojekt. Zum Auftakt trafen sich die Partner Anfang des Monats in Deggendorf. Ziel des Projekts ist, das duale Studium in der Grenzregion von Bayern und Tschechien gemeinsam durchzuführen.

>> Weitere Informationen 



newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer

Facebook Update für Study & Work International

Social Media Plattformen sind fester Bestandteil im Kommunikationsmix. Um Studierende besser zu erreichen wurde auf Facebook eine Präsenz errichtet. Für die Akquise internationaler Praktika nutzt das Projektteam ab sofort das internationale Karrierenetzwerk Linkedin. Über Likes und Verlinkungen freuen wir uns.

>> Zur Projektseite 



newsletter-spacer
newsletter-spacer

Frage des Monats: Was beinhaltet eine Kooperationsvereinbarung?

Eine Kooperationsvereinbarung ist ein Vertrag zwischen den beiden Bildungspartnern Unternehmen und Hochschule im dualen Studium. Darin verpflichten sich beide Seiten für eine qualitativ hochwertige Ausbildung des Studierenden zu sorgen. hochschule dual hat für alle Modelle Mustervereinbarungen erarbeitet, die Sie hier runterladen können.

>> Kooperationsvereinbarung VS Bachelor
>> Kooperationsvereinbarung SmvP Bachelor  
>> Kooperationsvereinbarung SmvP Master



newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer newsletter-spacer
Termine

Freitag, 10. März 2017
OTH Amberg-Weiden - Studieninformationstag
>> Weitere Informationen

Montag und Dienstag, 13. & 14. März 2017
HAW Würzburg-Schweinfurt - Studieninformationstag
>> Weitere Informationen

Samstag, 18. März 2017
TH Ingolstadt - Hochschulinformationstag
>> Weitere Informationen

Samstag, 18. März 2017
Fit For Job Augsburg
>> Zur Messe

Samstag, 25. März 2017
Stuzubi München
>> Zur Messe

Freitag, 31. März 2017
HAW Augsburg - Studienorientierungstag
>> Weitere Informationen

Freitag, 31. März 2017
HAW Landshut - Studieninformationstag
>> Weitere Informationen 

newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer newsletter-spacer
Kontakt

hochschule dual
Eine Initiative von Hochschule Bayern e.V.
Hopfenstraße 4
80335 München

info@hochschule-dual.de
www.hochschule-dual.de

Tel. +49 89 5404137-0
Fax +49 89 5404137-19
newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer
newsletter-spacer newsletter-spacer
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten?
Hier können Sie sich abmelden, oder schicken Sie eine kurze E-Mail an info@hochschule-dual.de mit dem Hinweis: Newsletter-Abmeldung. Vielen Dank.

hochschule dual
Leitung: Prof. Dr. Karl Stoffel
Geschäftsführung: Dipl.-Kulturw. (Univ.) Amelie Zimmermann
hochschule dual ist eine Initiative von Hochschule Bayern e.V.
Vorstand: Prof. Dr. Uta M. Feser (Neu-Ulm), Prof. Dr. Walter Schober (Ingolstadt)

newsletter-spacer
newsletter-spacer