Elektro- und Informationstechnik

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Logo Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

  • Studienmodell: Verbundstudium (ausbildungsintegrierend)
  • Studienfeld: Technik & IT
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Ausbildungsberuf: Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Zulassungssemester: Wintersemester (WS)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Internationalität: Nein
  • Zulassungsvoraussetzungen: Abitur oder Fachhochschulreife oder Meisterprüfung, gleichgestellte berufliche Fortbildung oder fachgebundener Zugang für besonders qualifizierte Berufstätige

Details
zum Studiengang

Zur Hochschule

Das Studium der Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt verbindet solide Grundlagenkenntnisse in Elektrotechnik und Informatik mit einer industrienahen vertiefenden Ausbildung. Hierbei werden Fach-, Methoden- und soziale Kompetenz gleichermaßen in einem Gesamtkonzept vermittelt und in Projekten, im Praxissemester und in der Bachelor-Arbeit praktisch umgesetzt. Der Einsatz moderner Simulations- und IT-Tools ist in das gesamte Studium integriert. Neueste Entwicklungen werden direkt durch Lehrbeauftragte aus der Industrie an die Studierenden weitergegeben, was ein Höchstmaß an Aktualität in der Lehre gewährleistet.
Die Berufsausbildung mit Erlernung der praktischen Fertigkeiten und Kenntnisse erfolgt während des 1. Ausbildungsjahres und der vorlesungsfreien Zeit der Folgejahre als Praxisphasen im Unternehmen mit einer anerkannten HWK-Abschlussprüfung. Nach dem 1. Ausbildungsjahr im Unternehmen beginnt das herkömmliche Vollzeitstudium der Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Die gesamten Praxiszeiten sind mit 27,5 Monaten gegenüber dem herkömmlichen Studium länger und intensiver und beinhalten zusätzlich die Elektroniker Abschlussprüfung. Die Höhe der Vergütung entspricht dem regulären Ausbildungsgehalt. Für die Zeit nach der abgeschlossenen Berufsausbildung wird das Entgelt individuell zwischen Unternehmen und Studierendem vereinbart.

Studienverlauf
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
Jan.
Feb.
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug.
1. Jahr
2. Jahr
3. Jahr
4. Jahr
5. Jahr
  • Betriebliche Praxis
  • Berufliche Zwischen- bzw. Abschlussprüfung
  • Bachelorarbeit
  • Praxissemester
  • Hochschulstudium
  • Betriebliche Ausbildung

Studien­ansprech­partner*innen

Ansprechpartner*in für Studieninteressierte

Elmar Kemmer
Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Zentrale Studienberatung

Telefon: +49 931 3511-8169
E-Mail: studienberatung[at]fhws.de

Ansprechpartner*in für Unternehmen

Prof. Dr. Ralf Christel
Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Beauftragter für das duale Studienangebot in SW

Telefon: +49 9721 940-8626
E-Mail: ralf.christel[at]fhws.de

Allgemeine Ansprechperson

Prof. Dr. Markus Mathes
Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Studiengangsleitung Elektro- und Informationstechnik

Telefon: 09721 940-8513
E-Mail: markus.mathes[at]fhws.de

Allgemeine Ansprechperson

Prof. Dr. Ralf Christel
Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Beauftragter für das duale Studienangebot in SW

Telefon: +49 9721 940-8626
E-Mail: ralf.christel[at]fhws.de

Allgemeine Ansprechperson

Barbara Hoffstadt
Handwerkskammer für Unterfranken
Rennweger Ring 3
97070 Würzburg

Telefon: +49 931 30908-1149
E-Mail: b.hoffstadt[at]hwk-ufr.de


Kooperierende Unternehmen

Elektro Löther GmbH

Telefon: +49 9332 5046-0
E-Mail: mail[at]elektro-loether.de
Web: www.elektro-loether.de

Würzburger Straße 33
97342 Obernbreit

Freie Plätze (2022/2023): Ja
Freie Plätze (2023/2024): Ja

Kammer: Industrie- und Handelskammern (IHK)

Mehr Informationen
Teilen per E-Mail Drucken Download­bereich