Praxispartner werden
Nachwuchskräfte sichern

Voraussetzungen
für Praxispartner

In der Regel kann jedes Unternehmen / jede Behörde / jede Einrichtung das duale Studium anbieten. Dennoch gibt es einige Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, wie beispielsweise eine*n qualifizierte*n Mentor*in zur Verfügung stellen und die Sicherstellung eines hohen Niveaus in der Praxisausbildung.

Alle Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, finden Sie in unseren Qualitätsstandards.

In 5 Schritten 
dualer Praxispartner werden

Laden Sie sich die ausführliche Checkliste für Unternehmen / Behörden / Einrichtungen
runter oder verschaffen Sie sich im Folgenden einen Überblick über die 5 Schritte hin zum dualen Praxispartner:

1. Interne Rahmenbedingungen klären

  • Personalbedarf ermitteln. 
  • Duales Studienmodell auswählen: 
    Studium + Ausbildung = Verbundstudium (Nur als Bachelor möglich) 
    Studium + intensive Praxisphasen = Studium mit vertiefter Praxis (Als Bachelor oder Master möglich)
  • Passendes duales Studienfach auswählen.

    Tipp: Nutzen Sie unsere Netzwerk-Services, um sich ausführlich über das duale Studium zu informieren und um sich mit anderen Praxispartnern auszutauschen. 

2. Voraussetzungen prüfen und schaffen

Klären, ob die Qualitätsstandards für Ihr Unternehmen / Ihre Behörde oder Einrichtung erfüllt werden können. 

3. Kooperierende Hochschule finden

  • Eine Hochschule in Bayern mit passendem dualen Studienfach auswählen und kontaktieren. Alle Mitgliedshochschulen finden Sie hier.
  • Gemeinsam mit der Hochschule Studieninhalte, Zeitmodelle und ­Organisation absprechen.
  • Kooperationsvereinbarung mit der Hochschule schließen. 
  • Bei Verbundstudium zusätzlich: 
    Mit der zuständigen Berufskammer Eckpfeiler der Ausbildung und des dualen Studiums abstimmen. Falls Berufsschulunterricht besucht wird: Kontakt mit Berufsschule aufnehmen und Zeiten klären.

4. Recruiting

  • Sie können auf unserem Studienplatz-Portal ein Unternehmensprofil mit Ihren offenen dualen Stellen anlegen. Nach erfolgreicher Anmeldung und Verknüpfung mit Ihrer kooperierenden Hochschule erscheinen Ihr Profil und Ihre offenen Studienangebote unter den entsprechenden Einträgen im Studienplatz-Portal unter www.hochschule-dual.de 
  • Den Link zur Registrierung erhalten Sie von Ihrer ­kooperierenden Hochschule.
  • Alle Unterstützungsmöglichkeiten, die hochschule dual anbietet, finden Sie unter unseren Netzwerk-Services. 

5. Vertrag abschließen

Schließen Sie einen (Aus-) Bildungsvertrag mit den ausgewählten Kandidat*innen. Im Downloadbereich unserer Homepage finden Sie die passenden Musterverträge für jedes Studienmodell.

Das sagen 
duale Praxispartner

AUDI AG | Praxispartner

"Duale Studiengänge bieten durch das effiziente Zusammenspiel von Theorie und Praxis die bestmögliche Vorbereitung der Studierenden auf die Arbeitswelt von morgen. Bei Audi bieten wir damit die optimalen Entwicklungsmöglichkeiten in unseren Zukunftsberufen." 

- Marco Reich, Leiter Berufsausbildung und duales Studium - 

Siemens | Praxispartner 

"Dual Studierende sind ein wichtiger Nachwuchs-Kanal für die Herausforderungen unseres Unternehmens für morgen." 

- Dr. Jürgen Hollatz, Leitung Berufsbildung Region Süd - 

BMW Group | Praxispartner 

"Unsere dualen Studiengänge gehen konsequent auf die Kompetenzbedarfe des Unternehmens ein. Mit der Kombination aus praxisorientierter Ausbildung und akademischem Bachelorstudium bereiten wir unsere Nachwuchsfachkräfte optimal auf die zukünftigen Anforderungen der Arbeitswelt vor" 

- Nadja Gschaider, Leiterin Berufsausbildung München, Leadfunktion - 

fruhstorfer + partner | Praxispartner

"Hochqualifizierte, motivierte Mitarbeiter*innen sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor eines jeden Unternehmens. Daher setzen wir immer mehr auch auf dual Studierende: Wer sich für diese intensive Ausbildung entscheidet, hat Biss und weiß, was er/sie will: Das gefällt uns."

- Johannes Fruhstorfer, Geschäftsleitung -

Neumarkter Lammsbräu | Praxispartner

"Ein duales Studium birgt gerade in Bezug auf den Fachkräftemangel den Vorteil, dass die Studierenden nach ihrem Abschluss bereits alles für einen guten und vor allem schnellen Start in die Berufswelt mitbringen." 

- Melanie Rothenwolle, Leitung Personal und Organisation - 

KWP Informationssysteme GmbH | Praxispartner

"Dual Studierende sind für uns die Grundlage eines nachhaltigen Unternehmenswachsums!"

- Stephan Rixinger, Geschäftsführer -


Musterdokumente & Infomaterial

Praxispartner werden - Erstinformationen

Info- Broschüre für Unternehmen / Behörden / Einrichtungen, die Praxispartner werden wollen


Praxispartner werden - Checkliste

Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Sie dualer Praxispartner werden


Musterbildungsvertrag Verbundstudium (BACHELOR)


Musterbildungsvertrag Studium mit vertiefter Praxis (BACHELOR)


Musterbildungsvertrag Studium mit vertiefter Praxis (MASTER)


Noch Fragen?


Unter unseren FAQ finden Sie viele Antworten. Das Team von hochschule dual steht Ihnen für weitere Fragen sehr gerne persönlich zur Verfügung.